Bremsen & Fahrwerk

Bremsenservice – Ihre Sicherheit

Schlecht gewartete oder heiß gelaufene Bremsen sind eine der Hauptursachen von schweren Verkehrsunfällen. Vermeiden Sie dieses Risiko und lassen Sie Ihre Bremsanlage regelmäßig und vor langen Fahrten warten.

Leider hat sich gezeigt, dass oftmals auch bei Fahrzeugen mit kürzlich bestandener Hauptuntersuchung die Bremsanlage nicht korrekt eingestellt ist.

Abgenutzter Bremsbelag

Sollten Sie ein ungewohnt starkes „Auflaufen“ des Hängers auf Ihr Zugfahrzeug spüren bzw. hören, lässt sich Ihr Gespann, wenn überhaupt, nur schwergängig rückwärts fahren oder quietsch und riecht es merklich aus dem Bereich der Bremsanlage, ist eine Überprüfung der Bremsanlage dringend erforderlich.

Vor allem bei Tempo 100-Zulassungen ist auch auf den Zustand der Radstoßdämpfer, Reifen und Radlager zu achten. Auch das wird bei unserer Vorbereitung für die Hauptuntersuchung für Sie überprüft. Häufig fallen defekte an Fahrwerk und Bremsanlage aber durch Zufall bzw. erst beim Rangieren auf dem Hof, wenn Kunden Ihr Fahrzeug bringen,  oder auf den Bremsenprüfstand auf.

Auf unserem Bremsenprüfstand reparieren wir jeden Schaden an Bremsanlage oder Fahrwerk Ihres Anhängers. Auch Auflastungen mit Austausch der Achse, der Einbau von AL-KO ATC, ACS oder AKS, Zusatz-(Luft)federsystemen und viele weitere Ein- und Umbauten führen wir durch.